Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Maroni – der heimliche Star im Herbst
Wenn wir ihren Namen hören müssen wir sofort an bunte Herbstblätter und weiße Papierstanitzel denken: die Maroni. Die kleine Edelkastanie feiert jeden Herbst ihr Comeback und erfreut unsere Gaumen. Wir zeigen euch die perfekte Maroni-Zubereitung im Backrohr sowie köstliche Rezepte.

Frisch auf den Tisch – Lagerung von Maroni

Maroni lassen sich nicht besonders lange lagern, daher sollte man sie nach dem Kauf innerhalb einer Woche zubereiten. Im Kühlschrank lässt sich die Esskastanie länger aufbewahren, hier hält sie bis zu einem Monat.

Es kann passieren, dass Maroni von Würmern befallen sind. Um herauszufinden, ob die Kastanien vom Wurmbefall betroffen sind, legt man sie einfach in eine Schüssel Wasser. Jene Maroni, die an die Oberfläche treiben, sind schlecht und sollten aussortiert werden.

Gut Ding braucht Weile – Maroni für den Ofen vorbereiten

Bevor die Esskastanie ins Backrohr kommt, sollte man noch einige Vorbereitungen treffen. Damit sich die Maroni später schälen lassen, sollte man sie etwa eine Stunde in Wasser einweichen. Zusätzlich hilft es, die Maroni kreuzweise einzuschneiden. Hier ist es wichtig nur in die Schale zu schneiden und nicht die Frucht, da sie sonst im Ofen austrocknet.

Heiße Ware – Maroni im Backrohr zubereiten

Bei Maroni denken viele automatisch an einen Herbstspaziergang und einem Zwischenstopp beim Maronibrater am Eck. Wer es sich jedoch gerne zu Hause gemütlich macht, kann sich Maroni auch ganz leicht selbst zubereiten.

Auf einem Backblech kommen sie bei 200°C etwa 20 Minuten ins Backrohr. Nach der Hälfte der Zeit sollte man sie einmal kurz durchrütteln.

Tipp: Damit sich die Maroni aus dem Ofen noch leichter schälen lassen, wickelt man die heißen Kastanien für 10 Minuten in ein feuchtes Tuch.

Köstliche Rezepte mit Maroni

Die Maroni ist sehr vielfältig und lässt sich nicht nur als Snack aus dem Ofen genießen. Ob als Star einer köstlichen Süßspeise oder als Beilage zu pikanten Gerichten: Die Esskastanie lässt sich unterschiedlich verarbeiten. Wir haben für euch unsere liebsten Maroni-Rezepte gesammelt:

Lust auf mehr?

Maroni, Maroni!

Endlich ist wieder Maronizeit! Und bei diesen Rezepten wünscht man sich, dass sie das ganze Jahr über Saison haben. Probieren Sie unsere aromatischen Rezepte gleich aus!

weiter
Lebensmittel richtig aufbewahren

Lebensmittel richtig aufbewahren und im Kühlschrank richtig lagern, ist wichtig um die Haltbarkeit zu erhöhen. Wir zeigen, wie die richtige Lagerung geht.

weiter
21 Dinge mit Salz

Salz ist viel mehr als nur ein Gewürz, damit lassen sich pikante, als auch süße Speisen zubereiten. Außerdem ist Salz ein vielseitiger Helfer im Haushalt.

weiter
Einkochen von Obst und Gemüse

Der Sommer lässt sich ganz einfach als Marmelade oder Chutney im Glas einfangen. Wir haben die Anleitung wie Einkochen am besten klappt.

weiter
Natürlich putzen

Wir haben acht Tipps und Tricks gesammelt, wie man ganz einfach mit natürlichen Zutaten und ganz ohne Chemie die Küche wieder auf Hochglanz polieren kann.

weiter
Endlich Ordnung in der Küche

Wir haben sechs einfache Tipps für dich, mit denen du die Küche neu organisierst und wieder frischen Wind in deine vier Küchenwände bringst.

weiter
Dein DIY Beauty Programm Natural Beauty

Wir haben nicht nur das perfekte Rezept für einen entspannten Sonntag, sondern auch fünf Tipps für selbst gemachte Peelings, Masken und Co.

weiter
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.