Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eclairs mit Zitronencreme Foto: © Vanessa Levis
80 min

Eclairs mit Zitronencreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2011

Foto: © Vanessa Levis

Zutaten

  • Für 12 Eclairs
  • Zitronencreme:
  • 250 ml Milch
  • sehr dünn geschälte Schale und Saft einer Biozitrone
  • 3 Eidotter
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 25 g Mehl
  • 30 ml Limoncello
  • 150 ml Obers
  • Eclairs:
  • 100 g Butter, grob zerkleinert
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier (Raumtemperatur)
  • 330 g Feinkristallzucker
  • dünn geschälte Schale und Saft von 2 Biozitronen

Zubereitung

Für die Zitronencreme Milch und Zitronenschale in einem Topf über mittlerer Hitze kurz aufkochen, vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Eidotter und Zucker in einer Schüssel gut verrühren und das Mehl unterrühren. Die Milchmixtur wieder kurz aufkochen und unter ständigem Rühren zur Eimixtur geben. 3 EL Zitronensaft und Limoncello beigeben, alles vermengen und durch ein Sieb in den Topf zurückgießen. Über mittlerer Hitze ca. 3 bis 4 Minuten verquirlen, bis die Masse eindickt, vom Herd nehmen, gut mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank geben. Kurz bevor man die Creme aus dem Kühlschrank nimmt, das Obers schlagen, unter die Creme heben und diese in einen Dressiersack ohne Aufsatz umfüllen. In den Kühlschrank geben, bis die Creme verwendet wird.Backrohr auf 220 °C vorheizen. Die Butter und 250 ml Wasser in einem Topf bei hoher Hitze aufkochen, bis die Butter geschmolzen ist. Das Mehl beigeben und ca. 1 Minute kräftig schlagen, bis sich die Masse vom Topfrand löst. Vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten rasten lassen. Dann ein Ei beigeben, gut durchmischen und den Vorgang mit den restlichen Eiern wiederholen. Den Teig in einen Dressiersack mit einem gerillten bzw. gewellten Aufsatz (Durchmesser 1,5 cm) füllen und zwölf 10 cm lange Bahnen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Für 10 Minuten bei 220 °C backen, dann die Hitze auf 180 °C reduzieren. Den Teig mit einem kleinen, spitzen Messer einige Male anstechen und 10 bis 15 Minuten weiterbacken, bis die Eclairs trocken und leicht golden sind. Dann herausnehmen, auf ein Kuchengitter geben und völlig auskühlen lassen.

Den Zucker und 375 ml Wasser in einem Topf über hoher Hitze erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Zitronenschalen beigeben und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis die Schalen weich sind, dann die Schalen herausheben und zur Seite stellen. Die Flüssigkeit 10 bis 15 Minuten weiterkochen, bis ein goldener Karamell entsteht, vom Herd nehmen, 3 EL Zitronensaft beigeben und vorsichtig rütteln, damit sich alles gut vermengt. Vorsichtig die Oberseite der Eclairs in den Karamell tunken, die Zitronenschalen darauf verteilen, auf einem Kuchengitter auskühlen und setzen lassen.

Die Eclairs längs mit einem Messer halbieren, die Zitronencreme auf die untere Hälfte spritzen. Die obere Hälfte daraufsetzen und die Eclairs sofort servieren.