Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Papaya-Parfait mit Kokos-Popcorn-Karamell Foto: © Walter Cimbal
40 min

Papaya-Parfait mit Kokos-Popcorn-Karamell

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2013

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • Parfait:
  • 400 g Papaya
  • 120 g Kristallzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • 1 Ei
  • Mark einer Vanilleschote
  • 250 g Obers
  • Karamell:
  • 50 g frische Kokosnuss
  • 2 EL Popcornmais
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Kristallzucker
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Honig
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Parfait Papaya schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Mit 50 g Zucker und dem Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen, mit einem Pürierstab fein pürieren und abkühlen lassen.

Restlichen Zucker (70 g), Eigelb, Ei und Vanillemark in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad mit den Schneebesen des Mixers schaumig aufschlagen, bis die Masse andickt. Die Metallschüssel auf eine größere Schüssel mit Eiswasser setzen und weiterschlagen, bis die Masse abgekühlt ist. Obers steif schlagen, ein Drittel zur Eimasse geben und gründlich verrühren. Restlichen Obers und die Papayasauce behutsam unterheben. Die Masse in eine passende Form (ca. 1,5 l) füllen, die Oberfläche mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 4 Stunden im Gefrierfach vollständig durchfrieren lassen.

Backrohr auf 100 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kokosnuss aufschlagen (Kokosmilch anderweitig verwenden), das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler in dünne Steifen hobeln, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene 10 Minuten ins Rohr geben.

Popcorn mit Sonnenblumenöl nach Packungsanleitung zubereiten. Zucker und Butter in einer Pfanne schmelzen, Popcorn und Kokosnusshobel zufügen und unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker karamellisiert. Die Masse auf ein Stück Backpapier geben, mit einem Spatel gleichmäßig verstreichen und abkühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Klarsichtfolie vom Parfait entfernen und das Parfait auf eine Platte stürzen. Karamell darauf verteilen und weitere 10 Minuten ins Gefrierfach geben.

Aus dem Gefrierfach nehmen, mit Honig beträufeln und sofort servieren.