Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rhabarber-Tartelette mit Limettencreme und Schneehaube
50 min

Rhabarber-Tartelette mit Limettencreme und Schneehaube

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g dünnschaliger Rhabarber
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 EL Butter
  • 1 Pkg. Mürbteig (Kühlregal)
  • 1 Limette
  • 200 ml Schlagobers
  • 90 g Kristallzucker
  • 1/2 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 gehäufter EL Maizena
  • 2 Eiklar
  • 30 g Staubzucker

Zubereitung

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden, auf Formgröße je nach Tarteletteform zuschneiden, auf Backpapier auflegen und mit 2 EL Staubzucker bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 °C etwa 7 Minuten backen und anschließend überkühlen lassen.

Die Tarteletteformen buttern, mit Mürbteig auslegen, mit einer Gabel anspicken und im Rohr bei 175 °C für 5 Minuten anbacken.

Limettenschale reißen und Limette pressen. 150 ml Obers mit der Limettenschale, dem Limettensaft sowie 50 g Kristallzucker und dem Vanillezucker zum Kochen bringen. Maizena mit dem restlichen Obers kalt verrühren und in das kochende Limettenobers einrühren. Nach dem Aufkochen gleich vom Herd nehmen.

Die Limettencreme auf den angebackenen Mürbteig-Tartelettes verteilen und dabei die Böden bedecken. Den Rhabarber auf die Limettencreme setzen und für weitere 8 Minuten bei 175 °C fertig backen.

In der Zwischenzeit das Eiklar mit dem Mixer anschlagen, 40 g Kristallzucker beigeben und steif ausschlagen. Zum Schluss den zuvor gesiebten Staubzucker einmischen.

Die Schneemasse auf den mit Rhabarber belegten Tartelettes verteilen und bei starker Oberhitze (Grillfunktion) im Rohr bei geöffneter Backrohrtür kurz flämmen (gratinieren). Die Rhabarber-Limetten-Tartelettes noch heiß in der Form servieren.