Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Irish Beef Stew mit Erdäpfelstampf Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Irish Beef Stew mit Erdäpfelstampf

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2022

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • STEW
  • 1,86 g Hofstädter Beinfleisch
  • 1 Sellerieknolle
  • 3 Karotten
  • 3 gelbe Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL glattes Mehl
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 3 Lorbeerblätter
  • 8 Thymianzweige
  • 400 ml dunkles Bier (z.B. Guinness)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • ERDÄPFELSTAMPF
  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • 60 g Butter
  • 100 ml Milch
  • Muskatnuss
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Stew Fleischtrocken tupfen, von den Knochen lösen und in große würfelartige Stücke (ca. 4 x 4 cm) schneiden. Knochen in einen Topf geben, 1,2 l Wasser angießen, aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dabei den aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Währenddessen Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Sellerie und Karotten putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in große Würfel, Knoblauch in Scheiben schneiden.

Fleisch auf einem Blech oder großen Brett verteilen, salzen und pfeffern, mit Mehl bestreuen und durchmischen. 2 EL Öl einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin in kleinen Mengen rundum kräftig anbraten. In einen Bräter geben. Restliches Öl (2 EL) in der Pfanne erhitzen, Gemüse darin kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Mit Lorbeer und 4 Thymianzweigen in den Bräter geben. Pfanne mit Bier ablöschen, in den Bräter gießen.

Aus den Knochen gekochte Suppe (ca. 1 l) abseihen, auffangen und in den Bräter gießen. Ca. 90 Minuten auf mittlerer Schiene zugedeckt schmoren.

Währenddessen für den Stampf Erdäpfel schälen, in gleich große Stücke teilen und in Salzwasser garen. Abseihen, fein zerstampfen, Butter in kleinen Flocken unterrühren. Milch aufkochen und unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

Stew noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Erdäpfelstampf anrichten, mit restlichem Thymian (4 Zweige) garnieren und servieren.

Tipp: Das Beinfleisch kann auch im Ganzen mit Knochen in Gemüse- oder Rindsuppe geschmort werden. Nach dem Garen lässt sich das Fleischganz einfach vom Knochen lösen.