Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wie viel soll ich kochen?
Wir haben zusammengefasst wie viel Sie pro Person kochen sollten.

Was mache ich mit der übrig gebliebenen Pasta?

Wer sich an Portionsgrößen hält, der wird sich nie wieder diese Frage stellen. Denn wer von Haus aus die richtige Menge zubereitet, muss sich keine Gedanken mehr um Resteverwertung machen. Und so landet auch weniger übriges und vergessenes Essen im Müll.
Wer kennt das Problem nicht: schon wieder zu viel Pasta gekocht! Doch wie viel Nudeln soll ich pro Person kochen? Wir haben uns Portionsgrößen genauer angesehen und zusammengefasst wie viel pro Person gekocht werden sollte.

Hauptgerichte

Ob Fleisch, Pasta oder Gemüse –beim Kochen sind die Augen oft größer als der tatsächliche Hunger. Daher neigen wir dazu, viel zu viel zuzubereiten.

 So viel braucht man wirklich:
Rind, Schwein, Lamm120 bis 200 Gramm
Geflügel120 bis 150 Gramm
Verarbeitetes Fleisch (Geschnetzeltes, Faschiertes)100 bis 120 Gramm
Fisch200 Gramm
Ganzer Fisch300 Gramm
Gemüse als Hauptzutat400 bis 600 Gramm
Pasta110 bis 140 Gramm
Suppe als Hauptspeise250 bis 400 Milliliter

Beilage

Was wäre ein köstliches Hauptgericht ohne Beilage? Ob Reis, Pasta, Salat oder Kartoffel, sie machen die Hauptzutat erst so richtig zum Star. Hier ein kleiner Tipp: Vollkornprodukte machen etwas schneller satt, daher kommt man mit etwas weniger aus.

 So viel braucht man wirklich:
Pasta als Beilage50 bis 80 Gramm
Reis als Beilage60 bis 80 Gramm
Polenta, Hirse oder anderes Getreide60 bis 80 Gramm
Kartoffeln150 bis 200 Gramm
Pommes Frites125 Gramm
Gemüse200 Gramm
Salat80 bis 150 Gramm

Die kleine Jause

Für den kleinen Hunger, das Abendessen oder den nächsten Brunch – wir haben die wichtigsten Zutaten und ihre Portionsgrößen für euch aufgelistet.
 So viel braucht man wirklich:
Wurst200 Gramm
Käse100 Gramm
Gebäck/Brot3 Stück
Butter20 Gramm

Das beste zum Schluss: das Dessert

Gerade beim Dessert ist es sehr verlockend zu viel zu machen. Man kann schließlich nie genug Süßes haben, oder? Wir empfehlen trotzdem die folgenden Portionsgrößen einzuhalten.
 So viel braucht man wirklich:
Cremiges Dessert (Pudding, Tiramisu etc.)150 Gramm
Torte150 Gramm
Obst150 Gramm
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.