Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fisch-Erdäpfel-Laibchen mit Batavia-Karotten-Salat Foto: © Thorsten Suedfels
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Fisch-Erdäpfel-Laibchen mit Batavia-Karotten-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2020

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • Laibchen
  • 500 g Clever speckige Erdäpfel
  • 500 g aufgetaute Clever Alaska-Seelachsfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Petersilienblätter
  • 2 Clever Eier (Größe M)
  • 20 g Clever Mehl universal
  • 10 EL Clever Pflanzenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Salat
  • 1 Ja! Natürlich Bio-Bataviasalat
  • 500 g Da komm' ich her! Karotten
  • 125 g BILLA Bergbauern Heumilch Joghurt
  • 100 ml Clever Apfelsaft
  • 4 EL Clever Apfelessig
  • 2 EL Clever natives Olivenöl extra
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Laibchen die Erdäpfel schälen, vierteln und in leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten weich kochen. Abseihen, ausdampfen lassen und mit einem Erdäpfelstampfer oder einer Erdäpfelpresse zerdrücken.

Währenddessen die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen, Knoblauch hineingeben und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Fischstücke hineingeben, vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 8 Minuten ziehen lassen. Aus dem Sud heben und auf Küchenpapier trocken legen. Fischfleisch mit den Fingern oder einer Gabel in die einzelnen Fasern zerpflücken.

Petersilie fein hacken und mit Fisch, Eiern und Mehl unter das Erdäpfelpüree ziehen. Die Masse salzen und pfeffern.

Für den Salat den Bataviasalat putzen und in feine Streifen schneiden. Karotten putzen, schälen und grob raspeln. Joghurt mit Apfelsaft, 3 EL Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Salat und Karotten mit dem Dressing vermischen und eventuell mit mehr Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der Fisch-Erdäpfel-Masse mit leicht angefeuchteten Händen 12 ca. 70 g schwere Laibchen formen. Portionsweise Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin bei niedriger bis mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten.

Laibchen mit Salat anrichten und servieren.