Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zwiebelrostbraten mit Braterdäpfeln
45 min

Zwiebelrostbraten mit Braterdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Paprikapulver
  • 125 ml Rotwein
  • 500 ml Rindsuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Scheiben Rostbraten (à 180 g)
  • 1 EL Dijonsenf
  • 2 EL Öl
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Röstzwiebel:
  • 500 g Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 2-3 EL Mehl
  • 250 ml Frittierfett
  • Braterdäpfel:
  • 300 g gekochte und geschälte Erdäpfel
  • 30 g Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Butter glasig anschwitzen. Tomatenmark, Zucker und Paprikapulver kurz mitrösten und mit Rotwein ablöschen. Mit Suppe aufgießen, Lorbeerblatt einlegen und die Sauce auf 250 ml einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Röstzwiebeln die Zwiebelringe mit Mehl vermischen, überschüssiges Mehl abklopfen und in heißem Fett knusprig frittieren.

Für die Braterdäpfel die Erdäpfel in Scheiben schneiden, in Butter goldbraun anbraten, salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreuen.

Das Fleisch mit Senf einreiben und leicht salzen und pfeffern. Die Rostbraten von beiden Seiten in Öl scharf anbraten, Butter zugeben und in 4-5 Minuten auf mittlerer Flamme fertig braten.

Das Fleisch mit Sauce und Braterdäpfeln anrichten und mit viel Röstzwiebeln bestreuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.