Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zwetschkenstrudel mit Walnüssen Foto: © Thorsten Suedfels
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zwetschkenstrudel mit Walnüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Strudel

  • 40 g Walnusskerne
  • 100 g Butter
  • 80 g Semmelbrösel
  • 800 g Zwetschken
  • 80 g Kristallzucker
  • 4 Strudelteigblätter
  • 1 EL Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und beiseitestellen. Die Pfanne auswischen, 20 g Butter darin schmelzen, Brösel dazugeben und leicht rösten. Herausnehmen.

Zwetschken halbieren, entsteinen und in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Mit Kristallzucker und Walnüssen vermischen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Restliche Butter (80 g) schmelzen. 1 Strudelteigblatt auf ein sauberes Geschirrtuch legen, mit etwas Butter bestreichen und 1 weiteres Teigblatt um 90° versetzt darauflegen. Mit Butter bestreichen, die restlichen 2 Teigblätter ebenso mit Butter dazwischen darauflegen und das oberste Blatt mit Butter bestreichen.

Die gerösteten Brösel gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dabei rundum ca. 4 cm Rand frei lassen. Die Zwetschkenmischung entlang der unteren Seite des Teigrechtecks auf den Bröseln verteilen. Den Teig mithilfe des Tuchs von der belegten Seite her einrollen. Die Enden unter den Strudel schlagen und den Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der restlichen geschmolzenen Butter bestreichen. Auf mittlerer Schiene 30 bis 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

Strudel anrichten, mit Staubzucker bestreuen und servieren.