Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zweierlei Nieren
25 min

Zweierlei Nieren

Frisch gekocht TV 10. Mai 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Nieren (Schwein oder auch Kalb)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 5 Eier
  • 1 EL Majoran
  • 2 EL Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Für die Alternative mit Champignons:
  • 500 g Nieren
  • 200 g Champignons (feinblättrig geschnitten)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (fein geschnitten)
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Schnittlauch
  • Öl

Zubereitung

Nieren der Länge nach aufschneiden, Fettstränge mit einem scharfen Messer vorsichtig entfernen. Die zugeputzten Nieren blättrig schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden und in aufschäumender Butter goldgelb anrösten. Die Nieren zugeben und scharf anbraten, mit Majoran und Pfeffer würzen. Eier beifügen, ein wenig stocken lassen und vorsichtig schwenken. Die Eier sollten nicht zu fest werden, sondern eine cremige Konsistenz aufweisen. Nieren erst jetzt salzen, mit Schnittlauch bestreuen und mit frischem Gebäck oder gekochten Erdäpfeln servieren.

Für die Alternative mit Champignons in einer Pfanne Zwiebel und Knoblauch goldbraun anschwenken, Champignons zufügen. Die Nieren beimengen und kurz mitrösten. Zitronensaft zufügen und das Obers einrühren. Kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischem Majoran bestreut servieren.