Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zuckerschoten-Minz-Salat mit Ziegenfrischkäse Foto: © Marlo Scheder-Bieschin
45 min

Zuckerschoten-Minz-Salat mit Ziegenfrischkäse

Frisch gekocht Magazin 01. Mai 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Marlo Scheder-Bieschin

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • Salat:
  • 400 g Kaiserschoten
  • 1/2 Topf Minze
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 750 g grüner Spargel
  • Meersalz
  • Dressing:
  • 2 TL Dijonsenf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 6 EL Traubenkernöl
  • 3-4 EL Apfelsaft
  • Salz, Pfeffer
  • Nocken:
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 125 ml Obers
  • 300 g Ziegenfrischkäse (Chavroux)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • 4-6 Zweige Thymian
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Zucker
  • 125 g Heidelbeeren


Zubereitung

Kaiserschoten putzen, abspülen, in kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen, abseihen, eiskalt abspülen und gut abtropfen lassen. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Frühlingszwiebeln putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

Spargel abspülen und die unteren harten Enden wegschneiden. Spargel und Frühlingszwiebeln ebenfalls in kochendem Salzwasser blanchieren, abseihen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Für das Dressing Senf und Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Öl in feinem Strahl zugießen und unterschlagen. Apfelsaft unterrühren.

Für die Nocken Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers steif schlagen und beiseitestellen. Ziegenfrischkäse glatt rühren und aufgelöste Gelatine schnell unterrühren, dann das Obers vorsichtig unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Thymian abspülen, trocknen und die Blättchen von den Stielen streifen. Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, den Thymian darin kurz andünsten, mit dem Zucker bestreuen und kurz karamellisieren lassen.

Kaiserschoten, Frühlingszwiebeln, Spargel und Minze mit dem Dressing mischen und auf Tellern anrichten. Jeweils eine mit einem Esslöffel abgestochene Frischkäsenocke auf jeden Teller geben, die Nocken mit dem Thymian bestreuen und mit Heidelbeeren garniert servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.