Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zuckerreduzierte Schwarzwälder Kirschtorte
90 min
Schwierigkeit 2 von 3

Zuckerreduzierte Schwarzwälder Kirschtorte

BILLA-Rezepte 13. März 2019

Zutaten für Torte

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 75 g Butter
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 150 g glattes Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 cl optional Rum
  • 680 g eingelegte Weichseln
  • 1 Packungen rotes Tortengelee
  • 1 L Schlagobers
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 100 g Schokostreusel
  • 8 Amarena Kirschen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (Durchmesser: 24 cm) mit Backpapier auslegen. Für die zuckerreduzierte Schwarzwälder Kirschtorte Kuvertüre grob hacken und zusammen mit der Butter über einem Wasserbad langsam schmelzen.

Währenddessen Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend Dotter in einer weiteren Schüssel mit dem Zucker schaumig rühren. Geschmolzene Schokoladenmischung unterrühren und das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver zum Teig sieben. Anschließend verrühren bis ein glatter Teig entsteht.

Für den Teig der Muttertagstorte Eischnee unter die Masse heben, in die Springform füllen und glatt streichen. Im Backrohr für 35-40 Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen. Weichseln abseihen und dabei 1/8 Liter der Flüssigkeit auffangen. Mit 125 ml Wasser und dem Tortengelee verrühren. Anschließend kurz aufkochen und für 10 Minuten etwas abkühlen lassen. Dann 400 ml Schlagobers mit einer Packung Vanillezucker steif schlagen.

Währenddessen den ausgekühlten Kuchen zweimal durchschneiden. Den untersten Boden mit einem Tortenring einfassen. Den Kuchen mit etwas Rum beträufeln und die Hälfte des Gelees und der Weichseln darauf verteilen. Anschließend die Weichseln mit Schlagobers bedecken. Den zweiten Kuchenboden daraufsetzen, mit restlichem Rum beträufeln, Gelee und Weichseln darauf verteilen und mit Schlagobers bedecken. Letzten Boden daraufsetzen. Für 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Für die letzten Schritte der Schwarzwälder Kirschtorte das restliche Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen. Etwas Schlagobers für die Deko in einen Spritzsack füllen und beiseite legen. Mit dem restlichen Schlagobers die Torte rundherum mit Hilfe einer Palette mit Obers bestreichen. Die Seiten mit Schokoladenstreuseln dekorieren. Mit dem Spritzsack kleine Tupfer auf die Torte setzen und mit jeweils einer Amarena Kirsche garnieren.