Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zuckerreduzierte Erdnuss-Dattelkaramell-Schnitten Foto: © Kevin Ilse
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Zuckerreduzierte Erdnuss-Dattelkaramell-Schnitten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Stück

  • 135 g feine Haferflocken
  • 1,5 EL Kokosöl
  • 2 EL Kokosöl für die Glasur
  • 75 g Kokosette
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 120 ml Pflanzenmilch
  • 250 g Softdatteln
  • 3 EL Erdnussmus
  • 80 g Ahornsirup
  • 0,5 TL gemahlene Vanille
  • 160 g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 200 g vegane Zartbitterkuvertüre
  • 0,5 TL grobes Meersalz
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Haferflocken im Blitzhacker mahlen. 1 ½ EL Kokosöl erwärmen, bis es flüssig wird. Haferflocken, Kokosöl, Kokosette, Agavendicksaft, 1 Prise Salz, Zimt und Pflanzenmilch glatt verkneten. 15 Minuten abgedeckt kalt stellen.

Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 20 cm x 20 cm) pressen. Mindestens 2 Stunden tiefkühlen.

Währenddessen für den Karamell Datteln mit Erdnussmus, Ahornsirup, 1 Prise Salz und Vanille im Blitzhacker zu einer zähen Masse zerkleinern. Mit 100 g Erdnüssen vermischen.

Karamell zwischen zwei Backpapierbögen auf die Größe des Haferflockenbodens ausrollen und darauflegen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. In Schnitten (ca. 10 cm x 4 cm) schneiden und auf ein Abtropfgitter legen.

Kuvertüre und restliches Kokosöl (2 TL) in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen und die Schnitten damit glasieren. Sofort mit restlichen Erdnüssen (60 g) und Meersalz bestreuen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Die Schnitten sind luftdicht verschlossen und gekühlt 2 Wochen haltbar.

Nussmus kann im Kühlschrank und im Vorratsschrank lagern. Dabei setzt sich Öl ab, das vor dem Verwenden untergerührt werden muss. Gekühlt ist die Konsistenz fester, daher sollte es vor Verwendung auf Zimmertemperatur gebracht werden.