Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchinicracker auf Paprikacreme
20 min

Zucchinicracker auf Paprikacreme

Frisch gekocht TV 02. Februar 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 roter Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 1/8 l Obers
  • Für die Zucchinicracker:
  • 400 g Zucchini
  • etwas Minze
  • 3 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

In Würfel geschnittene Paprika und Zwiebel in etwas Butter anschwitzen. Knoblauch, dann auch Tomatenmark beigeben, kurz durchrühren. Paprikapulver zugeben und von der Hitze nehmen. Mit Wasser (oder Fond) aufgießen und weich dünsten. Obers zugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Mit einem Stabmixer pürieren und passieren.

Für die Cracker Mehl, Eier, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut verrühren. Die Zucchini in dünne Streifen schneiden und mit der grob geschnittenen Minze zur Masse geben. In einer Pfanne Öl (1 cm hoch) erhitzen. Die Masse mit einem Löffel eingießen, sodass Cracker mit einem Durchmesser von 5 cm entstehen. Auf beiden Seiten goldgelb backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Vor dem Servieren die Sauce noch einmal aufschäumen und die Zucchinicracker darauf anrichten.