Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchiniauflauf mit roten Linsen
45 min

Zucchiniauflauf mit roten Linsen

Frisch gekocht TV 01. Dezember 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g grob gerissene Zucchini
  • 3 Eier
  • 375 g QimiQ
  • Salz, Pfeffer
  • Butter und Brösel für die Formen
  • Für die Linsen:
  • 100 g rote Linsen
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer Essig
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise getrockneten Majoran
  • 1 TL Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Butter
  • Suppenpulver
  • Zum Garnieren:
  • frischer Majoran
  • 2 knusprig gebratene Speckscheiben

Zubereitung

Für den Zucchiniauflauf die grob gerissenen Zucchini mit Eiern, QimiQ, Salz und Pfeffer vermengen. Auflaufformen oder Kaffeetassen mit Butter ausstreichen und mit Bröseln bestreuen. Die Zucchinimasse einfüllen und im vorgeheizten Rohr im Wasserbad bei 180 °C ca. 25 Minuten garen.

Linsen in reichlich Wasser mit Knoblauch und Essig weich kochen und abseihen. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden. Speck ebenfalls klein schneiden. In einer Pfanne Butter aufschäumen, Zwiebel, Knoblauch und Speck kurz anschwitzen, Majoran und Mehl zufügen, kurz aufschäumen lassen, dann mit Obers aufgießen. Einmal kurz aufkochen lassen und die gekochten Linsen zufügen. Mit etwas Suppenpulver und wenn nötig einem Spritzer Essig abschmecken.

Zucchiniauflauf auf Teller stürzen, mit roten Linsen sowie mit frischem Majoran und knusprig gebratenen Speckscheiben garniert servieren.