Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Tempura mit Sauce tartare Foto: © Monika Schuerle
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zucchini-Tempura mit Sauce tartare

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2021

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Personen

  • 6 Clever Eier (Größe M)
  • 4 Clever Delikatessgurken + 3 EL Sud
  • 275 g Clever Mayonnaise nach Wahl
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Clever Zucchini
  • 500 ml Clever Öl (z.B. Rapsöl)
  • 100 g Clever Mehl universal
  • Salz
  • Clever bunte Pfefferkörner
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

3 Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen die Gurken fein hacken. Mayonnaise mit Gurkensud, 1 Prise Salz und Zucker verrühren. Knoblauch schälen, fein hacken und unterrühren. Etwas bunten Pfeffer mahlen oder mörsern und die Sauce mit einem Teil davon abschmecken.

Gekochte Eier schälen und fein hacken. Gehackte Eier und Gurken bis auf je 1 bis 2 EL unter die Sauce mischen.

Zucchini putzen und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Restliche 3 Eier trennen und die Eiklar in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Mixers leicht schaumig schlagen (Dotter anderweitig verwenden). 50 ml kaltes Wasser, ½ TL Salz und 50 g Mehl unter den Eischaum rühren. Zucchini salzen und im restlichen Mehl (50 g) wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Zucchini portionsweise durch den Teig ziehen und im heißen Öl ca. 1 Minute goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zucchini-Tempura anrichten und mit gemahlenem bunten Pfeffer bestreuen. Sauce tartare in Schälchen füllen und mit den restlichen gehackten Gurken und Eiern garnieren. Servieren.