Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Risotto mit Zander und Trauben Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zucchini-Risotto mit Zander und Trauben

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2014

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,2 Liter Hühnersuppe
  • 400 g Zucchini
  • 4 Zanderfilets, aufgetaut
  • 5 EL Olivenöl
  • 350 g Risottoreis
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 40 g Butter
  • 100 weiße und rote Weintrauben
  • 4 EL Mandeln
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Suppe in einem Topf zum Kochen bringen. Zucchini putzen. Zanderfilets kalt abspülen, trocken tupfen und die Haut mit einem scharfen Messer leicht einritzen.

2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und farblos anschwitzen. Reis zugeben und unter Rühren anschwitzen, bis die Körner glasig sind. Mit Wein ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen. Nach und nach Suppe zugießen, sodass der Reis mit Flüssigkeit bedeckt ist. Den Reis unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten bissfest garen. Das Risotto soll dabei flüssig sein, nach Belieben noch Suppe zugießen.

Währenddessen die Zucchini würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini rundum stark anbraten. Zwei Drittel der Zucchini am Ende der Garzeit des Risottos mit der Butter unter das Risotto rühren. Die restlichen Zucchiniwürfel in der Pfanne beiseitestellen.

In einer beschichteten Pfanne das restliche Öl (1 EL) erhitzen, die Zanderfilets mit der Hautseite nach unten einlegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald die Haut kross ist, die Filets wenden und ca. 30 Sekunden fertig braten.

Weintrauben zu den Zucchiniwürfeln in die Pfanne geben und kurz erwärmen (nicht anbraten oder zum Kochen bringen). Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

Das Risotto auf vier Teller verteilen, Mandeln, Zucchiniwürfel und Weintrauben daraufgeben, jeweils ein Zanderfilet daraufsetzen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.