Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Quiche mit Parmesan und Oliven
130 min

Zucchini-Quiche mit Parmesan und Oliven

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Zutaten

  • Für 6 Personen bzw. eine Quicheform mit 24 cm Durchmesser:
  • Teig:
  • 250 g Weizenmehl glatt (Type 700)
  • 2 g Salz
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 125 g Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 kg getrocknete braune Linsen zum Blindbacken
  • Füllung:
  • 800 g Zucchini
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Jungzwiebeln
  • 20 g Butter
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g Crème fraîche
  • 30 g Parmesan, fein gerieben
  • 100 g Kalamata-Oliven, entkernt
  • Salz, Pfeffer
  • Paradeisersalat:
  • 500 g Paradeiser
  • 100 g rote Zwiebel
  • 2 EL Pinienkerne
  • 3 EL Balsamico
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Rucolablätter zum Garnieren

Zubereitung

Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz, Zitronenschale und die in Würfel geschnittene Butter in das Mehl geben und alles mit den Fingern bröselig zerreiben. 2-3 EL kaltes Wasser und Ei beifügen und rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig zu einem Kreis von ca. 30 cm ausrollen und in die Quicheform drücken. Den überstehenden Rand abschneiden, den Teig mit Backpapier oder Alufolie bedecken und die Linsen bis zum Rand einfüllen. Den Teigboden 15 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und Linsen und Backpapier wieder entfernen.

Die Zucchini grob reiben, in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen, etwas vemengen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebeln mittelfein hacken und in Butter anschwitzen. Die Zucchini mit den Händen kräftig ausdrücken und mit Knoblauch und den Zwiebeln mischen. Eier mit Crème fraîche in einer großen Schüssel glatt rühren, mit Zucchini, Parmesan und grob gehackten Oliven vermengen und abschmecken.

Die Zucchinimasse auf den Teigboden streichen und die Quiche im Ofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen.

Die Paradeiser mit der Zwiebel in feine Scheiben schneiden und die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Den Salat mit Essig und Öl und Zucker marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Pinienkernen bestreuen und auf einen Teller schichten. Die Quiche noch warm mit dem Salat anrichten und mit Rucola garnieren.