Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Mozzarella-Focaccia Foto: © William Meppem
60 min

Zucchini-Mozzarella-Focaccia

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Portionen

  • 300 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 5 g Trockengerm
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Biozitronen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Thymian
  • 20 g Parmesan
  • 1,5 Zucchini
  • 200 g Mozzarella
  • 1 EL Basilikumblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Mehl mit Germ, 1 TL Salz und 2 EL Öl in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Mixers auf niedriger Stufe verrühren. 190 ml lauwarmes Wasser nach und nach unterrühren, bis sich ein Teig bildet. Auf höherer Stufe 4 bis 5 Minuten kneten, bis der Teig elastisch und glatt ist. In eine eingeölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt.

Währenddessen 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Restliches Öl (80 ml) mit Knoblauch in einem Topf 1 bis 2 Minuten erhitzen, bis der Knoblauch Farbe annimmt. Vom Herd nehmen. Zitronenschale, ½ EL Thymian und 1 Prise Salz einrühren.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 1 cm dicken Oval ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit den Fingerspitzen kleine Mulden hineindrücken und 15 bis 20 Minuten leicht aufgehen lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 190 °C (Umluft) vorheizen. Parmesan fein reiben. Zucchini putzen und in feine Scheiben schneiden. Mozzarella in kleine Stücke zerteilen. Die restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Teig mit etwas Knoblauchöl bepinseln und den Parmesan darauf verteilen. Mit Zucchini und Mozzarella belegen. Salzen, pfeffern und mit noch etwas Knoblauchöl beträufeln. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Focaccia mit restlichem Thymian (½ EL) und Basilikum bestreuen. Mit Zitronenspalten und restlichem Knoblauchöl servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.