Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Mohnlaibchen mit in Zimtöl geschmorten Tomaten
30 min

Zucchini-Mohnlaibchen mit in Zimtöl geschmorten Tomaten

Frisch gekocht TV 16. März 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Zucchini
  • 1 große Kartoffel
  • 100 g Vollkornmehl
  • 50 g gemahlener Mohn
  • 2 EL Sojamehl
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Kümmel
  • etwas Semmelbrösel
  • Öl zum Braten
  • 1 kg Tomaten
  • Für das Zimtöl:
  • 125 ml bestes Olivenöl
  • 2 Nelken
  • 1 Zimtrinde
  • 1/2 TL Koriandersamen
  • 1/2 TL Szechuan-Pfeffer (oder roter Pfeffer)
  • 2 Knoblauchzehen


Zubereitung

Rezept von Silvia Maritsch-Rager

Die Zucchini und Kartoffeln raffeln. In einer Getreidemühle das Vollkornmehl mit dem Mohn mahlen und mit den Zucchini vermischen. Sojamehl mit ca. 1/8 l Wasser anrühren und unter die Zucchini mischen. Zucchini-Kartoffelmasse mit Sojamehl, Cayennepfeffer, Salz und Kümmel würzen. Aus der Masse Laibchen formen und in Semmelbrösel wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin beidseitig braten. Für das Zimtöl Nelken, Zimtrinde, Koriandersamen, Szechuan-Pfeffer sowie Knoblauch in Öl anbraten und in ein verschließbares Gefäß gießen. Bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Tomaten in kochendes Wasser legen, die Haut abziehen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Zimtöl erhitzen und die Tomaten darin nur kurz schmoren. Zucchini-Mohnlaibchen mit in Zimtöl geschmorten Tomaten servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.