Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zucchini-Baba-Ganoush mit Fladenbrot Foto: © Monika Schuerle
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zucchini-Baba-Ganoush mit Fladenbrot

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2021

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Personen

  • 300 g Clever Mehl universal
  • 10 g frische Germ
  • 4 EL Clever Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 4 Clever Zucchini
  • 300 g Clever weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 4 Clever Tomaten
  • 100 g Clever Kalamata-Oliven (Glas, Abtropfgewicht)
  • Salz
  • Clever gemahlener schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 °C Umluft) vorheizen. Mehl, ½ TL Pfeffer und 1 TL Salz in einer Rührschüssel vermischen. Germ hineinbröseln, 2 EL Öl und 180 ml warmes Wasser dazugießen und mit den Knethaken des Mixers verkneten. Auf höchster Stufe ca. 1 Minute schlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Zucchini putzen, mit einem Messer ca. 4-mal einstechen und in Alufolie wickeln. Auf mittlerer Schiene auf ein Gitter legen und darunter ein Backblech ins Rohr schieben. Ca. 40 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Aus dem Rohr nehmen. Temperatur auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) reduzieren.

Teig auf einen Bogen Backpapier legen und mit den Handflächen zu einem Oval von ca. 30 cm Länge flach drücken. Mit Salz bestreuen und mit den Fingern mehrere Mulden in den Teig drücken. Auf einem Blech auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen die Zucchini in eine Rührschüssel geben. Bohnen abtropfen lassen und dazugeben. Mit dem Stabmixer grob pürieren. Restliches Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen und die Tomaten für ca. 10 Sekunden hineingeben. In kaltem Wasser abkühlen lassen. Häuten, quer halbieren und die Kerne herausdrücken. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Hälfte der Tomatenwürfel unter das Zucchinipüree rühren. Oliven entsteinen und in feine Stücke schneiden.

Zucchini-Baba-Ganoush in eine Schüssel füllen und die restlichen Tomatenwürfel sowie die Oliven daraufstreuen. Mit Fladenbrot servieren.