Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zitrusreis mit Baiserhaube
75 min

Zitrusreis mit Baiserhaube

Frisch gekocht TV 18. Jänner 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Saft von 3 Limetten
  • 160 g Risottoreis
  • 3 Eier
  • 50 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 30 g Mandelblättchen
  • 300 g Erdbeermarmelade
  • Butter für die Formen
  • Für die Baiserhaube:
  • 2 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • Zum Garnieren:
  • 2 Tassen gemischte Beeren

Zubereitung

In einem Topf Limettensaft und Orangensaft aufkochen. Den Reis zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Den gegarten Reis abseihen und etwas abtropfen lassen.

Die Eier trennen. Eidotter mit der handwarmen Butter und dem Zucker schaumig schlagen. Die Mandelblättchen mit dem Backpulver und dem Puddingpulver unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und ebenfalls unter die Masse heben.

Eine hitzefeste Form mit Butter ausstreichen und die Hälfte der Reismasse darauf verteilen. Die Erdbeermarmelade erwärmen, glatt rühren und auftragen. Restliche Reismasse darüber streichen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.

Für die Baiserhaube das Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und solange schlagen, bis das Eiweiß schön glänzt. Zitronenschale unterheben.

Den gebackenen Reisauflauf aus dem Rohr nehmen Törtchen mit 10 cm Durchmesser ausstechen und diese auf ein befettetes Blech legen. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die Törtchen auftragen. Im Rohr in ca. 10 Minuten fertig backen. Der Eischnee sollte sich dabei hellbraun verfärben. Mit den Beeren dekorativ auf Tellern anrichten.