Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zitronen-Himbeer-Kuchen Foto: © Walter Cimbal
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zitronen-Himbeer-Kuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2016

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Kuchen

  • 200 g Butter
  • 4 Biozitronen
  • 300 g blanchierte Mandeln
  • 250 g Himbeeren
  • 100 g glutenfreies Mehl
  • 100 g Staubzucker
  • 8 Eiklar (Größe M)
  • 100 g Kristallzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Den Boden einer Springform (18 cm ø, 9 cm hoch) mit Backpapier belegen und den Rand darauf festziehen. Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sie braun wird. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und die Schalen fein abreiben. Mandeln fein mahlen. 200 g Himbeeren in 15 g Mehl wenden.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. 80 g Staubzucker in eine Schüssel sieben. Gemahlene Mandeln und restliches Mehl (85 g) untermischen. Eiklar mit den Quirlen des Mixers steif schlagen. Kristallzucker dazugeben und ca. 3 Minuten zu einem festen Schnee schlagen. Zitronenschalen unter die abgekühlte Butter rühren. Mehlmischung und Zitronenbutter vorsichtig mit einem Teigspachtel unter den Schnee heben. Mehlierte Himbeeren unterziehen. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten goldbraun backen.

Kuchen aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen. Ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Mit einem Spieß mehrmals einstechen. Zitronen auspressen und den Kuchen mit dem Saft tränken.

Kuchen mit restlichem Staubzucker (10 g) bestreuen. Mit restlichen Himbeeren (50 g) dekorieren und servieren.