Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zitronen-Chili-Kotelett mit Eierschwammerlrisotto Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zitronen-Chili-Kotelett mit Eierschwammerlrisotto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2013

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • Koteletts:
  • 2 Biozitronen
  • 2 rote Chilis
  • 2 grüne Chilis
  • 4 Hofstädter Schweinskoteletts
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Risotto:
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Eierschwammerl
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Butterschmalz
  • 750 ml Hühnersuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Risottoreis
  • 125 ml Weißwein
  • 60 g Butter
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zitronen heiß waschen, trocken reiben und in Spalten schneiden. Chilis mit der Messerspitze 3 bis 4 Mal einstechen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in eine Schüssel legen, mit 3 EL Öl beträufeln und mit den Zitronenspalten und Chilis mischen. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten marinieren.

Währenddessen für das Risotto die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln, Pilze putzen und den Parmesan fein reiben.

Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die Pilze ca. 1 Minute scharf anbraten und beiseitestellen. Suppe in einem Topf erhitzen.

Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute anbraten, Reis dazugeben und unter Rühren glasig dünsten. Wein zugießen und unter Rühren einkochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Mit ca. 200 ml Suppe aufgießen und unter Rühren kochen, bis die Körner die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen haben. Den Vorgang so lange wiederholen, bis die Suppe aufgebraucht und der Reis gar ist. Topf vom Herd nehmen, Pilze, Butter und Parmesan unterrühren, 5 Minuten ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Währenddessen 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts bei mittlerer bis starker Hitze ca. 2 Minuten anbraten, Chilis und Zitronenspalten dazugeben, Fleisch wenden und weitere 2 Minuten braten. Pfanne vom Herd nehmen und das Fleisch abgedeckt 3 Minuten ruhen lassen, dabei die Koteletts mehrmals wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Koteletts mit Zitrone, Chili und Risotto auf Tellern anrichten, mit Basilikum garnieren und servieren.