Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zimtschnecken mit Ingwer Foto: © William Meppem
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zimtschnecken mit Ingwer

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2016

Foto: © William Meppem

Zutaten für Stück

  • 250 ml Milch
  • 7 g Trockengerm
  • 140 g weiche Butter
  • 450 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 45 g Speisestärke
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 60 g Hagelzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch lauwarm erwärmen, Germ einrühren und 4 bis 5 Minuten stehen lassen, bis es schäumt. 80 g Butter schmelzen. Mehl, 50 g Feinkristallzucker, 40 g Speisestärke, Ingwer und Salz mit den Knethaken des Mixers gut vermischen. Germmilch, geschmolzene Butter und 1 Ei dazugeben und 4 bis 5 Minuten auf mittlerer Stufe zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Teig in eine leicht eingeölte Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 1 ½ bis 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen die restliche Butter (60 g), restlichen Feinkristallzucker (30 g), Rohrohrzucker, Zimt und restliche Speisestärke (5 g) in einer Schüssel zu einer glatten Masse mixen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und zu einem Quadrat (35 x 35 cm) auswalken. Gleichmäßig mit der Zimtmasse bestreichen. Das obere Teigdrittel umfalten, dann den unteren Teig darüberfalten, sodass eine flache Roulade entsteht. Etwas flacher walken, sodass ein Rechteck (ca. 20 x 36 cm) entsteht. Der Breite nach in 12 Streifen (ca. 20 x 3 cm) schneiden.

Einen Teigstreifen leicht in die Länge ziehen und in der Längsachse in sich verdrehen. An einem Ende nehmen und in der Handfläche zweimal zu einem Knoten wickeln, das Ende unten einschlagen. Aus den restlichen Teigstreifen ebenso Knoten formen und mit 5 cm Abstand auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Lose mit Frischhaltefolie bedecken und 25 bis 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backrohr auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Das restliche Ei verquirlen und die Knoten damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen, in der Halbzeit die Bleche tauschen.

Zimtschnecken anrichten und servieren.