Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ziegenkäse mit Chili-Vinaigrette
30 min

Ziegenkäse mit Chili-Vinaigrette

FRISCH GEKOCHT Magazin 29. August 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Zweige Rosmarin (bzw. Rosmaringewürz)
  • Öl zum Frittieren
  • 250 g Thunfischfilet
  • 1 Zitrone
  • 1 Chilischote (bzw. Chiligewürz)
  • 4 Stück Ziegenkäse mit Limonencreme
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rosmarin von den Stängeln abzupfen. In einer Pfanne Öl stark erhitzen. Rosmarin darin frittieren. (Achtung: Das geht sehr schnell.) In ein Sieb leeren und abtropfen lassen. Öl in einem Gefäß auffangen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Thunfisch in ganz kleine Stücke schneiden. Zitrone schälen, Schale in Julienne schneiden. Zitronensaft auspressen und für die Vinaigrette beiseite stellen. Chilischote entkernen und ganz klein schneiden. Ziegenkäse auf einen Teller in die Mitte setzen.

Thunfisch rundherum streuen. Mit Zitronenschalen und frittiertem Rosmarin garnieren. Für die Vinaigrette abgekühltes Rosmarinöl, Chilischote, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Thunfisch mit Rosmarin-Chili-Vinaigrette beträufeln.