Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ziachkiachln
90 min

Ziachkiachln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 ml Milch
  • 1 Würfel Germ
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 50 g Butter, weich
  • Prise Salz
  • Fett zum Frittieren
  • 250 g Preiselbeermarmelade
  • Staubzucker

Zubereitung

100 ml der Milch lauwarm erhitzen. Die Germ hineinbröckeln und verrühren. Mit 150 g Mehl zu einem Vorteig verarbeiten, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 25 Minuten ruhen lassen.

Die Eier, Eigelbe und den Zucker verrühren, mit dem Vorteig, der restlichen Milch, dem restlichen Mehl, weicher Butter und einer Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt nochmals ca. 25 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in Stücke von ca. 30 g teilen, Kugeln formen. Diese etwas flach drücken und wieder zugedeckt weitere 45 Minuten ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das Fett auf 170 °C erhitzen.

Die Kiachln flach drücken und mit den Fingern - wie kleine Pizzen - in kleine Kreise ziehen. Kiachln portionsweise goldgelb auf beiden Seiten ausbacken, herausheben und abtropfen lassen, mit einem Löffel die Marmelade in die entstandene Mulde einfüllen und mit Staubzucker bestäuben.