Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ziachkiachl Foto: © Kevin Ilse
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Ziachkiachl

hin&weg Rezepte 01. Juni 2018

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Krapfen

  • 250 ml BILLA Bergbauern Heumilch
  • 0,5 Würfel Germ
  • 40 g Feinkristallzucker
  • 500 g BILLA glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Dotter
  • 40 g Teebutter, geschmolzen
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 20 ml Rum
  • Schalenabrieb einer Ja! Natürlich Zitrone
  • 1 l erhitzbares Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • 400 g BILLA Preiselbeerkonfitüre
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Den Germ in lauwarme Milch bröckeln und gemeinsam mit dem Zucker glatt rühren. 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. In einer großen Schüssel die Germ-Mischung, Mehl, Salz, Dotter, geschmolzene Butter, Vanillezucker, Rum und die Zitronenschale zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem befeuchteten Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Teig nochmals durchkneten und zu einer Rolle formen. In 16 Stücke teilen und zu glatten Kugeln kneten.

Jeweils in die Mitte der Kugeln eine Mulde drücken und anschließend scheibenförmig so ausziehen, dass ein dicker Rand und in der Mitte ein dünnes Häutchen bleibt. Die Teigstücke erneut mit einem Geschirrtuch bedecken und weitere 20 Minuten gehen lassen.

Öl in einem Topf auf 175 °C erhitzen und die Ziachkiachln schwimmend von beiden Seiten jeweils ca. eine Minute goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben und auf einem Teller mit Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zum Servieren ausreichend mit Staubzucker bestäuben und einen gehäuften Esslöffel Marmelade in die Mitte jedes Krapfens setzen.