Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zartweizen-Risotto mit Fischpiccata Foto: © Walter Cimbal
50 min

Zartweizen-Risotto mit Fischpiccata

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2010

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Zartweizen-Gemüse-Risotto:
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 60 g Knollensellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 20 g Clever Butter
  • 160 g Zartweizen
  • Salz, Pfeffer
  • Fischpiccata:
  • 4 Clever Pangasius Filet, aufgetaut
  • 2 EL Clever Mehl
  • 2 Eier
  • 40 g Bergkäse
  • 1 EL Clever Tafelöl
  • Salz

Zubereitung

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Karotten waschen, schälen, in Würfel schneiden. Knollensellerie dick abschälen und in Würfel schneiden. Wurzelansatz und dunkles Grün des Lauchs entfernen. Lauch der Länge nach halbieren und waschen. Für die Garnitur ein hellgrünes inneres Lauchstück in feine Streifen schneiden und beiseitelegen, den übrigen Lauch in Würfel schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig braten. Gemüsewürfel dazugeben, kurz anbraten, Zartweizen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. 500 ml Wasser dazugießen, bei mittlerer Temperatur 10 Minuten köcheln lassen.

Pangasiusfilets auf beiden Seiten salzen und leicht mit Mehl bestreuen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen, Käse fein reiben und mit den Eiern vermischen.

Öl in einer großen Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Fischfilets nacheinander durch die Käse-Eimasse ziehen, in dem heißen Öl von beiden Seiten 1-2 Minuten goldbraun braten und mit etwas Salz bestreuen. Auf Küchenpapier legen und das Öl abtupfen.

Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Fisch darauflegen, mit Lauch garnieren und servieren.