Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zanderfilets mit Speck gebraten mit Waldbrombeer-Sauce auf Wildkräutersalat
20 min

Zanderfilets mit Speck gebraten mit Waldbrombeer-Sauce auf Wildkräutersalat

Frisch gekocht TV 18. November 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g frische Zanderfilets (in 2 cm breite Stücke geschnitten)
  • Salz
  • Zitronensaft
  • Rosmarin (frisch gehackt)
  • dünne Bauchspeckscheiben (ohne Knorpel)
  • Olivenöl
  • Für die Sauce:
  • 100 ml Rotwein
  • 50 ml Portwein
  • 200 g Brombeeren
  • 80 g Zucker
  • Für den Wildkräutersalat:
  • insgesamt 200 g Salatmischung (z. B. Mangoldsalat, Rucola, Erdbeerspinat, Frisée)
  • Salz
  • Balsamico-Essig
  • Olivenöl

Zubereitung

Rezept von Gertrud Sigwart

Zanderfilets mit Salz, Zitronensaft und Rosmarin würzen, mit Speck umwickeln. Fisch bei mittlerer Hitze in Olivenöl braten. Für die Sauce alle Zutaten außer 100 g der Brombeeren aufkochen. 5 Minuten ziehen lassen, aufmixen und passieren. Die restlichen Brombeeren im Ganzen mit dieser Sauce warm stellen. Den geputzten Salat mit Salz, Balsamico-Essig und Olivenöl marinieren. Zanderfilets und Waldbrombeersauce auf Tellern anrichten, mit dem Wildkräutersalat servieren.