Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zanderfilet im Speckmantel mit Eierschwammerln, Erdäpfelpüree und warmem Vogerlsalat Foto: © Janne Peters
70 min

Zanderfilet im Speckmantel mit Eierschwammerln, Erdäpfelpüree und warmem Vogerlsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 450 g Eierschwammerl
  • 350 g Vogerlsalat
  • 100 g Schalotten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Zanderfilets, aufgetaut
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • 8 Scheiben Speck
  • 1 Pkg. Erdäpfelpüree
  • 50 g Butter
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 6 EL Rapsöl
  • 2-3 Stängel Dill, fein geschnitten
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

Zubereitung

Die Eierschwammerl putzen und Erdreste mit einem Pinsel entfernen (nur falls unbedingt nötig, kurz waschen). Die Strünke vom Vogerlsalat abschneiden, Salat waschen und abtropfen lassen. Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Wacholderbeeren fein zerstoßen oder hacken.

Zanderfilets enthäuten, halbieren und in der Mitte mit Senf bestreichen. Jedes Fischstück mit einer Speckscheibe umwickeln und diese mit einem Zahnstocher feststecken.

Erdäpfelpüree nach Packungsanleitung zubereiten und dann warm stellen.

Den Knoblauch und Hälfte der Schalotten in einem weiten Topf in 30 g Butter andünsten. Den Vogerlsalat dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Unter Rühren ca. 1 Minute zusammenfallen lassen und den Topf vom Herd nehmen. Die Eierschwammerl in einer weiten Pfanne in 3 EL heißem Öl bei starker Hitze 3 Minuten goldbraun braten. Nach 2 Minuten die restlichen Schalottenwürfel und den Wacholder dazugeben. Die Eierschwammerl zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Restliches Öl in zwei großen Pfannen erhitzen und die Zanderfilets mit der ¿Zahnstocher-Seite¿ zuerst auf beiden Seiten bei starker Hitze etwa 2 Minuten goldbraun braten und vom Herd nehmen. Die Eierschwammerl und den Vogerlsalat nochmals kurz erhitzen. Dill und die restliche Butter (20 g) unter die Eierschwammerl mischen.

Die Zanderfilets auf dem Erdäpfelpüree und dem Vogerlsalat anrichten und die Eierschwammerl darauf verteilen.