Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zander auf Zucchinicreme
25 min

Zander auf Zucchinicreme

Frisch gekocht TV 21. Dezember 2005

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 2 Zanderfilets à ca. 170 g
  • 4 EL Dijon-Senf
  • 5 EL fein geriebene Semmelbrösel
  • Mehl
  • 1 Hand voll gehackte Petersilie
  • Öl zum Braten
  • Für die Zucchinicreme:
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 3 Schalotten (fein gehackt)
  • etwas Gemüsesuppe
  • 4 cl Madeira
  • 1 Thymianzweig
  • etwas Schnittlauch
  • Olivenöl
  • Butter
  • 2-3 EL eingelegzer grünen Pfeffer

Zubereitung

Rezept von Angelika Kirchschlager

Den Zander auf der Hautseite mit Dijon-Senf bestreichen. Gehackte Petersilie darauf geben, ein wenig Brösel und Mehl drüberstreuen. Zander in etwas Öl einige Minuten (abhängig von der Dicke der Filets) braten.

Zucchini entkernen und klein schneiden. Schalotten und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen, Zucchini zugeben und kurze Zeit braten. Die Suppe und den Madeira zugießen, kurz köcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürieren, mit etwas Butter und Olivenöl geschmacklich abrunden.

Zander auf Zucchinicreme anrichten, und mit dem Grünen Pfeffer garnieren.