Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zander auf serbische Art mit Paprikagemüse Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Zander auf serbische Art mit Paprikagemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 2 Stück rote Paprika
  • 2 Stück gelbe Paprika
  • 2 Stück Schalotten
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 4 Stück Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g aufgetaute Zanderfilets
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Von allen Paprika die Haut mit einem Sparschäler grob abschälen, Stiele und Kerngehäuse entfernen. Paprika grob würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Den Strunk der Tomaten entfernen und die Haut leicht einritzen. Wasser in einem Topf aufkochen und die Tomaten darin ca. 30 Sekunden blanchieren, bis sich die Haut löst. Tomaten abgießen, kalt abschrecken, häuten und grob würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen, Paprika dazugeben und ca. 3 Minuten anschwitzen. Tomaten dazugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 10 Minuten leise köcheln lassen, bis die Paprika weich sind.

Währenddessen die Zanderfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer mehrmals leicht einritzen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, die Filets salzen und pfeffern und mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen. Mit einer zweiten, kalten Pfanne beschweren, nach ca. 1 Minute die zweite Pfanne entfernen und die Filets weiterbraten, bis die Haut knusprig ist. Wenden und ca. 1 Minute fertig braten. Auf beiden Seiten mit Paprikapulver bestreuen.

Das Paprikagemüse auf Teller verteilen und je 1 Zanderfilet darauflegen. Mit Petersilie garnieren und servieren.