Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Würziges Lachsfilet mit Erdäpfel-Gurken-Minze-Salat in Limettenvinaigrette
50 min

Würziges Lachsfilet mit Erdäpfel-Gurken-Minze-Salat in Limettenvinaigrette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 700 g kleine speckige Erdäpfel
  • 5 Limetten
  • 6 EL Maiskeimöl
  • 175 ml Gemüse- oder Hühnersuppe
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • weißer Pfeffer, zerstoßen
  • 75 g Frühlingszwiebeln
  • 200 g Salatgurke
  • 4 Lachsfilets (à 150 g)
  • 6 Körner Neugewürz (Piment)
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 EL Chilipaste
  • 5 EL Woköl
  • ca. 10 frische Minzeblätter
  • Salz

Zubereitung

Erdäpfel mit Schale in Salzwasser garen. Nach dem Abkühlen schälen und halbieren. 2 Limetten sehr heiß abwaschen, gründlich trocknen, die Schale in Zesten reißen und 6 EL Saft auspressen. Limettenzesten und Saft mit Maiskeimöl, Suppe, Curry, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Mit den noch lauwarmen Erdäpfeln mischen und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen und quer in sehr feine, lange Ringe schneiden. Bis zur Verwendung in kaltes Wasser legen. Gurke waschen, ungeschält der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und einmal quer halbieren.

Von den Lachsfilets eventuell noch vorhandene braune Stellen (Tran) wegschneiden. Pimentkörner im Mörser fein zerstoßen. Piment, Koriander, Chilipaste, 2 EL Woköl und etwas Salz verrühren. Die Lachsfilets auf beiden Seiten damit einreiben. Das übrige Woköl in einer weiten beschichteten Pfanne erhitzen, die Filets darin auf jeder Seite etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die Pfanne vom Herd nehmen, mit einem Deckel verschließen und den Lachs darin etwa 3-4 Minuten nachziehen lassen.

Die Minzeblätter nicht zu klein schneiden und mit den Gurken sowie den gut abgetropften Frühlingszwiebeln unter den Erdäpfelsalat mischen und eventuell nachwürzen. Gemeinsam mit den Lachsfilets anrichten. Die übrigen Limetten heiß waschen, in kleine Ecken schneiden und zum Beträufeln der Lachsfilets dazuservieren.