Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Würzige Schweinskoteletts mit Karotten-Kraut-Quinoasalat Foto: © William Meppem
50 min

Würzige Schweinskoteletts mit Karotten-Kraut-Quinoasalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Koteletts:
  • 1 Biozitrone
  • 0,5 Bioorange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 0,5 TL Chili Powder
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Hofstädter Schweinkoteletts
  • Salz
  • Salat:
  • 175 g Quinoa
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 große Karotten
  • 150 g Weißkraut
  • 1,5 Zitronen
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Chili Powder
  • 80 g Joghurt
  • 1 Handvoll Minze- und Korianderblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Koteletts Zitrone und Orange heiß waschen, trocknen, Schalen fein abreiben und den Saft der Zitrone und der Orange auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander, Chili, Knoblauch, 2 EL Öl, Zesten und die Hälfte des Zitronensaftes in einer Schale vermengen und nach Belieben salzen. Die Koteletts kalt abspülen, trocken tupfen und mit der Ölmischung einpinseln. Das Fleisch mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 30 Minuten rasten lassen (oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, vor dem Braten jedoch auf Raumtemperatur bringen).

Für den Salat Quinoa nach Packungsanleitung kochen, bis er weich ist, abseihen und zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Karotten putzen, Kraut von den Außenblättern befreien, halbieren, den Strunk herausschneiden und Karotten und Kraut hobeln. Zitronen auspressen. Das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Öl in einen Topf geben, Zwiebel, Knoblauch und Chili darin anschwitzen. Karotten beigeben und andünsten, bis sie weich werden, dann Kraut und Zitronensaft dazugeben und vom Herd nehmen. Joghurt untermischen, nach Belieben salzen und Quinoa beigeben. Minze- und Korianderblätter grob zerkleinern und dazugeben.

Das restliche Öl (2 EL) in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Koteletts in die Pfanne geben und unter Wenden pro Seite ca. 2 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind (die Pfanne wird weiterverwendet). Auf ein Backblech geben und im Rohr 4 bis 5 Minuten braten, bis sie durch sind. Aus dem Rohr nehmen und mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten rasten lassen.

Den Bratensaft in der Pfanne mit dem restlichen Orangen- und Zitronensaft ablöschen und nach Belieben salzen.

Den Saft über die Koteletts löffeln und mit dem warmen Karotten-Kraut-Quinoasalat servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.