Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wokgemüse mit Bambussprossen und Putenstreifen in süßsaurer Sauce
25 min

Wokgemüse mit Bambussprossen und Putenstreifen in süßsaurer Sauce

Frisch gekocht TV 21. Juni 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Putenbrust
  • 3-4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g gelber Paprika
  • 100 g roter Paprika
  • 100 g grüner Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 330 g Bambussprossen (aus dem Glas)
  • etwas klein gehackte Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Kräutersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Erdnussöl zum Anbraten
  • Für die Sauce:
  • 5 EL Weißweinessig
  • 5 EL dunkle Sojasauce
  • 5 EL Gemüsefond
  • 2 EL Honig
  • 2 TL Maisstärkemehl
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Zum Garnieren:
  • grob gehackte oder gezupfte Petersilie
  • Erdnüsse zum Bestreuen
  • Für die Beilage:
  • 1 Tasse Basmatireis
  • 2 Tassen Wasser
  • Salz


Zubereitung

Eine Tasse Basmatireis mit zwei Tassen Wasser und etwas Salz kurz aufkochen und ausquellen lassen. Putenbrust in dünne Scheiben schneiden. Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in kleine Röllchen, Paprikaschoten in dünne Streifen schneiden. Knoblauch und Chili fein hacken.

Einen Wok erhitzen, Putenfiletscheiben in etwas Erdnussöl anbraten. Fleisch an den Wokrand schieben, in der Mitte die Frühlingszwiebel kurz anbraten. In Folge die Paprika- und Bambusstreifen dazugeben und kurz durchrösten. Danach Zucchinischeiben, Knoblauch und Chili zugeben.

Für die Sauce Maisstärke im Weinessig auflösen und mit den anderen Zutaten vermischen. Sauce in den Wok rühren und durchziehen lassen. Das Gemüse soll noch bissfest sein. Vor dem Anrichten die gerösteten Erdnüsse dazugeben.

Mit Basmatireis anrichten, Petersilie darüber streuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.