Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wintergemüse-Salat mit Erdäpfel-Dressing, Mohn und Salbeicroûtons Foto: © Walter Cimbal
40 min

Wintergemüse-Salat mit Erdäpfel-Dressing, Mohn und Salbeicroûtons

Frisch gekocht Magazin 01. Jänner 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 200 g rote Rüben
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g festkochende Erdäpfel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 3 EL Apfelessig
  • 100 ml lauwarme Rindsuppe
  • 100 ml Olivenöl
  • 3 Schalotten
  • 50 g Schinken, im Ganzen
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Endiviensalat
  • 1 Chinakohl
  • 2 EL Mohn
  • 3 Scheiben Schwarzbrot
  • 10 Salbeiblätter
  • Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Rote Rüben in einen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken, Salz zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen. Herd ausschalten und die Rüben im Kochsud erkalten lassen. Herausnehmen, schälen, in feine Scheiben hobeln und in eine Salatschüssel geben. Zwiebel schälen, in feine Scheiben hobeln und ebenfalls in die Salatschüssel geben.

Währenddessen einen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Für das Dressing die Erdäpfel schälen, in 1 cm große Würfel schneiden, ca. 10 Minuten garen, herausnehmen und in eine Schüssel geben. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Knoblauch schälen und mit dem Schnittlauch in die Schüssel geben. Essig, Suppe und Olivenöl zugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schalotten schälen und mit dem Schinken in kleine Würfel schneiden. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Schinken anbraten, herausnehmen und mit dem Dressing verrühren.

Endiviensalat und Chinakohl putzen, die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen und in die Salatschüssel geben.

Mohn in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2 Minuten anrösten, auf einen Teller geben und beiseitestellen.

Die Rinde vom Schwarzbrot entfernen und das Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Restliches Rapsöl (2 EL) in der Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter anbraten. Herausnehmen, die Brotwürfel in der Pfanne rösten und mit 1 Prise Salz würzen.

Den Salat in der Schüssel mit 1 Prise Salz, etwas Zucker und Pfeffer bestreuen und mit dem Dressing vermischen.

Den Salat auf Tellern anrichten, mit Croûtons und Mohn bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.