Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wildschwein-Sugo, Rote-Rüben-Pasta Foto: © ORF/Interspot
120 min

Wildschwein-Sugo, Rote-Rüben-Pasta

Frisch gekocht TV 11. Jänner 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 EL Meersalz
  • 1 Zweig Thymian (gezupft)
  • 1 Zweig Rosmarin (gezupft)
  • 5 Pimentkörner
  • 1 TL Korianderkörner
  • 500 g Wildschweinfleisch (Wade, Hals, Schulter)
  • 1 l Olivenöl (ersatzweise Ganslfett, Entenfett, Schweineschmalz)
  • 40 g Schokolade (100 % Kakaoanteil)
  • 100 g Rote Rüben
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Wildfond
  • 150 ml Rote Rübensaft
  • Parmesan
  • 1 TL Kakaobohnen
  • Für den Nudelteig:
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 150 g griffiges Mehl
  • 2 Eier
  • 5 Eidotter
  • 1 EL Wasser
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für den Nudelteig alle Zutaten glatt zu einem Teig verkneten, in Klarsichtfolie einschlagen und zwei Stunden kalt stellen.

Meersalz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Pimentkörner und Korianderkörner in einem Mörser zu einer Gewürzmischung zerstoßen. Das Fleisch in Würfel schneiden, das Olivenöl in einem Schmortopf auf 90-95 °C erwärmen. Das Fleisch mit der Gewürzmischung und den Lorbeerblättern darin 1-2 Stunden konfieren (oder im Rohr bei 140-150 °C). Danach klein schneiden.

Rote Rübe, Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 4 EL vom Schmorfett in einem Topf erhitzen und darin das Gemüse in 2 bis 3 Minuten bei milder Hitze anbraten. Das Fleisch mit Rosmarin und Thymian zugeben, mit Wildfond aufgießen und 30 bis 45 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss noch die Schokolade zugeben und je nach Geschmack noch etwas nachwürzen.

Den Nudelteig ausrollen und zu Tagliatelle schneiden. In Salzwasser kochen. Den Rote Rübensaft um zwei Drittel reduzieren und die frisch gekochte Pasta darin schwenken. Mit dem Wildschwein-Sugo auf Tellern anrichten, mit Kakaobohnen und Parmesan bestreut servieren.

Tipp:Das Sugo auskühlen lassen, hacken und als Raviolifülle verwenden.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.