Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wildschwein-Pasta
30 min

Wildschwein-Pasta

Frisch gekocht TV 04. Juni 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g faschiertes Wildschweinfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zucker
  • etwas Tabasco
  • 2 EL Preiselbeermarmelade
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • 200 g gekochte Makkaroni
  • geriebener Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, das faschierte Wildschweinfleisch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchrösten.

Rosmarin, Thymian, Tomatenmark, Zucker und Tabasco zufügen, gut durchrühren und mit etwas Wasser aufgießen. Wildschweinsugo auf kleiner Hitze 10 bis 20 Minuten köcheln. Zum Schluss mit Preiselbeermarmelade abschmecken

. Die Makkaroni in kochendem Wasser mit etwas Olivenöl garen, aus dem Wasser nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen und noch heiß mit dem Wildschweinsugo vermengen. Mit Parmesan bestreut servieren.