Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wildschwein mit Mandeln und Zweierlei vom Sellerie
50 min

Wildschwein mit Mandeln und Zweierlei vom Sellerie

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Wildschweinbraten (ca. 500 g)
  • 1/2 l Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 l Rotwein
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Selleriestange
  • 100 g Mandeln
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Powidl
  • 2 EL Preiselbeeren

Zubereitung

Das Fleisch in einem Topf mit viel Olivenöl anbraten, bis sich die Poren schließen. Dann aus dem Topf nehmen und rasten lassen. Die in Streifen geschnittene Zwiebel in den Topf geben und kurz rösten (nicht viel Farbe annehmen lassen). Dann mit dem Rotwein ablöschen, mit 1/4 l Wasser aufgießen und einkochen lassen. Das Fleisch in die Sauce geben und zugedeckt für ca. 40 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.

In der Zwischenzeit den Knollensellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Dann den Stangensellerie in Scheiben schneiden und beides erst die letzten 10 Minuten beim Fleisch mitschmoren lassen, andernfalls wird das Gemüse zu weich. Die Mandeln goldbraun rösten.

Den Saft mit Butter, Powidl und Preiselbeeren auf die gewünschte Konsistenz einkochen.

Das Fleisch, die Mandeln und das Gemüse auf einem Teller anrichten und mit der Sauce übergießen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.