Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weisse-Bohnen-Hummus mit getrockneten Tomaten und Nüssen Foto: © Monika Schuerle
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Weisse-Bohnen-Hummus mit getrockneten Tomaten und Nüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2019

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Portionen

  • 530 g Clever weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 1 Stück Clever Knoblauchzehe
  • 1 Stück Zitrone
  • 150 g Tahin
  • 4 EL Clever natives Olivenöl extra
  • 0,5 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 120 g Clever getrocknete Tomaten (Glas, Abtropfgewicht)
  • 100 g Clever ungesalzene Nusskernmischung
  • 2 Stück Rosmarinzweige
  • 1 TL Thymianblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und grob hacken. Eine Zitronenhälfte auspressen, die zweite Hälfte in Scheiben schneiden. Bohnen und Knoblauch mit dem Stabmixer pürieren. Tahin, 2 EL Öl, Zitronensaft und etwas Salz unterrühren.

Kreuzkümmel in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten rösten. Unter den Hummus mischen. Abschmecken.

Tomaten in Streifen schneiden. Nüsse grob hacken. Die Nadeln von 1 Rosmarinzweig abzupfen und mit dem Thymian fein hacken. Den zweiten Rosmarinzweig in 4 Büschel schneiden.

Hummus anrichten, Tomaten und Nüsse darauf verteilen und mit gehackten Kräutern bestreuen. Mit Rosmarinbüscheln und Zitronenscheiben garnieren, mit dem restlichen Öl (2 EL) beträufeln und servieren.