Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weinblätter in Tomatensauce Foto: © Manuela Larissegger
15 min
Schwierigkeit 1 von 3

Weinblätter in Tomatensauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2022

Foto: © Manuela Larissegger

Zutaten für Portion

  • 300 g gefüllte Weinblätter (Dose, Abtropfgewicht)
  • 100 g Tomatensugo (Glas)
  • 3 Kalamata-Oliven ohne Kern
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Petersilienblätter
  • 3 EL griechisches Joghurt
  • 4 kleine Scheiben Weißbrot (z. B. Fladenbrot)
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Weinblätter kalt abspülen und trocken tupfen. Sugo in einer Pfanne verteilen, die Weinblätter darauflegen. Ca. 5 Minuten zugedeckt bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Währenddessen Oliven in Ringe schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Scheiben und/ oder Halbscheiben schneiden. Petersilie grob hacken. Joghurt in einem Schälchen glatt rühren und mit Pfeffer bestreuen.

Weinblätter und Sauce anrichten, mit Oliven und Petersilie bestreuen und mit Zitronenscheiben, Brot und Joghurt servieren.

Tipp: Übriggebliebene Sauce passt z. B. zu Spaghetti oder angebratenem Gemüse, wie Zucchini oder Melanzani.