Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weihnachtsstollen

Weihnachtsstollen

FRISCH GEKOCHT Magazin 04. November 2003

Zutaten

  • Für 5 kleine Stollen:
  • 170 ml Milch
  • 1 Pkg. Germ (42 g)
  • 370 g glattes Mehl
  • 150 g gemischte kandierte Früchte (gehackt)
  • 100 g Rosinen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • je eine unbehandelte Orange und Zitrone
  • 5 EL Rum
  • 60 g weiche Butter
  • Für die Garnitur:
  • 60 g Butter (zerlassen)
  • 80 g Staubzucker

Zubereitung

Die Milch in einem Topf erhitzen (handwarm).

Die Hälfte der Milch in eine Schüssel gießen und die Germ darin auflösen. Mit ein wenig Mehl zu einem Dampfl rühren. Dieses mit Mehl bestreuen und an einem warmen Ort gut 20 Minuten gehen lassen. Es soll sich dabei deutlich ausdehnen.

Kandierte Früchte, Rosinen, gehackte und geriebene Mandeln, Zucker und restliches Mehl vermischen. Ei, Dotter, Vanillezucker, Salz sowie abgeriebene Orangen- und Zitronenschale sowie den Rum mit der restlichen Milch verquirlen.

Früchtemischung, Eier-Milch und Butter mit dem Dampfl vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Platz 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig zusammenschlagen und in fünf gleiche Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils 1 cm dick zu Rechtecken ausrollen und zu einem Stollen falten.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Stollen auf das Blech legen und 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

Stollen 25 Minuten (mittlere Schiene) backen. Aus dem Rohr nehmen, mehrfach mit Butter bestreichen und kräftig mit Staubzucker bestreuen. Auskühlen lassen und in Küchenfolie wickeln.

Tipp: Mit dem Anschneiden sollte man sich gedulden und den Stollen mindestens zwei Tage ruhen lassen. Er hält bei kühler Lagerung (ca. 10 °C) bis zu vier Wochen. Um ihn vor dem Austrocknen zu schützen, wickelt man ihn in Frischhaltefolie.