Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weihnachtspudding Foto: © Julia Hoersch
15 min
Schwierigkeit 1 von 3

Weihnachtspudding

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Portionen

  • 1 Vanilleschote
  • 0,5 Bio-Orange
  • 37 g Vanillepuddingpulver
  • 40 g Kristallzucker
  • 0,5 TL Lebkuchengewürz
  • 500 ml Milch
  • 1 Zimtstange
  • 1 Blatt Vegatine (Agar Agar)
  • 8 EL Wildpreiselbeersirup
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Orange heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Puddingpulver, Zucker, Lebkuchengewürz, Vanillemark und 8 EL kalte Milch glatt rühren. Restliche Milch mit Zimtstange, ausgekratzter Vanilleschote, Orangenschale und Vegatine in einen Topf geben und ca. 2 Minuten kochen. Dabei häufig rühren, damit die Milch sich nicht am Topfboden ansetzt und die Vegatine sich komplett auflöst. Vanilleschote und Zimtstange herausnehmen, das angerührte Puddingpulver hineinrühren. Ca. 1 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Eine oder mehrere Sturzformen mit kaltem Wasser ausspülen und den Pudding zügig hineinfüllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Pudding aus der Form stürzen (dazu Form oder Formen kurz in heißes Wasser stellen und den Rand des Puddings leicht lösen), mit Preiselbeersirup übergießen und servieren.

Als Puddingformen eignen sich auch Silikonformen. Dadurch bekommt der Pudding nach dem Stürzen einen tollen Glanz.