Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Walnussknoten mit Kaffeeglasur Foto: © William Meppem
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Walnussknoten mit Kaffeeglasur

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2016

Foto: © William Meppem

Zutaten für Stück

  • 0,5 Bioorange
  • 50 g Walnusskerne
  • 475 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 25 g Feinkristallzucker
  • 1,75 TL Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Buttermilch
  • 80 g Sauerrahm
  • 55 ml Ahornsirup
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch
  • 165 g Staubzucker
  • 3 TL Espresso
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Nüsse grob hacken. Mehl, Feinkristallzucker, Backpulver, Natron, Orangenschale, Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen. Buttermilch, Rahm und 25 ml Ahornsirup in einer anderen Schüssel verschlagen und in die Mehlmischung mixen, bis ein weicher Teig entsteht. 30 g gehackte Nüsse einrühren.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 8 gleich große Stücke teilen. Ein Teigstück zu einer 25 cm langen Rolle formen und lose zu einem Knoten wickeln. Die restlichen Teigstücke ebenso zu Knoten wickeln und mit 5 cm Abstand zueinander auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Dotter und Milch verquirlen und die Teigknoten damit bestreichen. 15 bis 20 Minuten backen, bis die Knoten goldbraun und durch sind, Bleche in der Halbzeit tauschen. Knoten aus dem Rohr nehmen und auf einem Kuchengitter 30 bis 40 Minuten auskühlen lassen.

Staubzucker sieben und mit dem restlichen Ahornsirup (30 ml), Espresso und 1 bis 1 ½ EL kaltem Wasser verrühren, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Knoten mit der Glasur dekorieren. Restliche gehackte Nüsse darauf verteilen und 10 Minuten fest werden lassen.

Nussknoten anrichten und servieren.