Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Wallergröstl
25 min

Wallergröstl

Frisch gekocht TV 05. Oktober 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 mittelgroße Erdäpfel
  • 2 EL Mehl
  • 400 g Wallerfilet (ohne Haut)
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Stange Lauch (geputzt und in Streifen geschnitten)
  • 1 Zitrone
  • gehackte Dille
  • Petersilie
  • 2-3 mittelgroße Karotten
  • 200 g Fisolen (oder Erbsenschoten - je nach Saison, 1/16 l Fischfond / ersatzweise Hühnerfond)
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/16 l Obers
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • Kreuzkümmel
  • Olivenöl

Zubereitung

Rezept von Maria Reiter

Für die Sauce Fisch- oder Hühnerfond mit dem Weißwein bis zu Hälfte einkochen, mit Obers auffüllen. Kurz köcheln lassen, bei Bedarf mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen, kurz vor dem Anrichten gehackte Dille beifügen. Geschälte Erdäpfeln mit einem Gemüsehobel in dünne Blätter hobeln, salzen, leicht mit Mehl stauben und gut vermischen. Erdäpfel in einer Bratpfanne mit wenig Olivenöl bei nicht zu starker Hitze knusprig braten.

Wallerfilet in 4-5 mm dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronensaft würzen, ebenfalls in Olivenöl anbraten. Geschnittenen Lauch und Petersilie dazugeben, bei mäßiger Hitze kurz mitbraten. Gleichzeitig geschälte und in Stifte geschnittene Karotten gemeinsam mit den Fisolen in Salzwasser knackig kochen. Auf Tellern zuerst die knusprigen Kartoffelscheiben verteilen, dann die Wallerstücke draufgeben, mit dem knackigen Gemüse garnieren und mit der Sauce beträufeln.