Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vollkornroulade mit Joghurt-Topfen-Creme und Ananasstückchen

Vollkornroulade mit Joghurt-Topfen-Creme und Ananasstückchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2008

Zutaten

  • 4 Ja! Natürlich Freilandeier
  • 100 g Ja! Natürlich Rohrohrzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • geriebene Schale von 1/2 Ja! Natürlich Zitrone
  • 100 g Ja! Natürlich Vollkornmehl
  • Creme:
  • 500 g Ja! Natürlich Topfen
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • Saft von 1/2 Ja! Natürlich Zitrone
  • 100 g Ja! Natürlich Joghurt
  • 5 Blatt Gelatine
  • 2 cl Bacardi
  • 1/2 Ja! Natürlich Ananas
  • Garnitur:
  • Ja! Natürlich Ananasstücke
  • halbierte Pistazien

Zubereitung

Für die Roulade Backblech mit Backpapier auslegen. Die Freilandeier mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig aufschlagen. Das Vollkornmehl vorsichtig unterheben. Die Masse ca. 1 cm hoch auf das Blech streichen und im Rohr bei etwa 190 °C 7-8 Minuten backen.

Das fertig gebackene Biskuit auf ein frisches Backpapier stürzen, das Papier abziehen und das Biskuit zu einer Roulade rollen, danach auskühlen lassen. Topfen mit Zucker, Salz und Zitronensaft schaumig rühren und das Joghurt unterrühren. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in etwas heißem Bacardi auflösen. Etwas Topfenmasse zu der Gelatine geben und umrühren, danach die restliche Topfenmasse einrühren. Die Roulade wieder aufrollen und die Creme daraufstreichen. Ananas in Würfel schneiden und auf die Creme verteilen. Roulade einrollen und ca. 30 Minuten an einem kühlen Ort anziehen lassen.

Roulade anzuckern, eventuell mit etwas restlicher Creme anrichten und mit Ananasstücken und Pistazien garnieren.