Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Viererlei Lebkuchenaufläufe mit Spekulatiuscreme und Vanilleorangen Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Viererlei Lebkuchenaufläufe mit Spekulatiuscreme und Vanilleorangen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2021

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 20 g weiche Butter
  • 5 BILLA Nuss Lebkuchen
  • 5 BILLA Mandel Orange Lebkuchen
  • 5 BILLA Apfel Zimt Lebkuchen
  • 2 BILLA Dinkel Elisen Lebkuchen
  • 3 Eier (Größe M)
  • 50 g Kristallzucker
  • 60 g glattes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 TL BILLA Spekulatiuscreme
  • 3 Orangen
  • 2 EL brauner Zucker
  • 300 ml Apfelsaft
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 Kugeln BILLA Schoko Maroni Eis
  • 0,5 Handvoll Minzblätter
  • 150 g BILLA Marzipankartoffeln
  • 150 g BILLA gebrannte Mandeln
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 4 Souffléeförmchen (9 cm ø, 5 cm Höhe) mit Butter ausstreichen. Lebkuchen nach Sorte getrennt würfeln und beiseitestellen.

Eier und Kristallzucker mit den Quirlen des Handmixers ca. 5 Minuten cremig aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Je ein Viertel der Masse vorsichtig mit einer Sorte Lebkuchenwürfel verrühren.

Ein Förmchen zur Hälfte mit einer Lebkuchenmasse füllen. 1 TL Spekulatiuscreme daraufgeben und das Förmchen mit der restlichen Masse auffüllen. Mit den anderen drei Lebkuchenmassen ebenso verfahren. Ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Währenddessen Orangenschale mit einem scharfen Messer rundum abschneiden, dabei auch die weiße Haut entfernen. Orangen in breite Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Braunen Zucker in einem Topf unter Beobachtung karamellisieren, mit Apfelsaft ablöschen. Vanilleschoten der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Mark und Schoten zum Saft geben. Bei niedriger Hitze aufkochen. Stärke mit 3 EL Wasser glatt rühren, in den Saft rühren und ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze einkochen lassen. Heißen Sud über die Orangenscheiben gießen.

Lebkuchenaufläufe mit Schoko-Maroni- Eis und Vanilleorangen anrichten und mit Minze garnieren. Mit Marzipankartoffeln und gebrannten Mandeln servieren.