Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vegetarisches Erdäpfelgulasch mit Kürbis
Schwierigkeit 2 von 3

Vegetarisches Erdäpfelgulasch mit Kürbis

BILLA-Rezepte 19. September 2019

Zutaten für Portionen

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 kleinen Ja! Natürlich Hokkaidokürbis
  • 2 kleine rote Spitzpaprika
  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Billa Rohrzucker
  • 1 TL Paprikapulver scharf/edelsüß
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 TL Majoran
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 l Gemüsesuppe
  • Salz, Pfeffer frisch gemahlen (je nach Geschmack)
  • Olivenöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Menschen mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Geschmäckern. Wir haben sie in die Küche gebeten, wo sie ihre Lieblingsgerichte gekocht haben.

Die Kartoffeln schälen und der Länge nach zumindest vierteln.

Paprika waschen, entkernen und in Ringe schneiden

Kürbis teilen, entkernen und in ca. 2cm große Stücke schneiden

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel hacken. In einem großen Topf ca. 4 El Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin leicht anrösten. Zucker dazugeben, weiter rösten, bis die Zwiebeln gelbbraun sind. Paprikapulver, Tomatenmark, Kümmel und Majoran dazu geben und ca. 1 Minute weiter rösten. Dabei ständig rühren. Kartoffeln und Kürbis mit dem Lorbeerblatt hinzugeben und mit Gemüsesuppe aufgießen. Ca. 30min bei geschlossenem Deckel leicht köcheln lassen. Erst wenn die Kartoffeln fast durch sind, die geschnittenen Paprikaringe hinzugeben und fertigkochen.

Je nach Geschmack kann das Gericht mit etwas griffigem Mehl eingestaubt werden, damit das Gulasch nicht zu flüssig ist. Mit Meersalz, gemahlenem Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.