Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vegetarisch gefüllte Paprika mit Paradeisererdäpfel
40 min

Vegetarisch gefüllte Paprika mit Paradeisererdäpfel

Frisch gekocht TV 05. Jänner 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 grüne Paprika
  • 250 g Feta-Käse
  • 250 g Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 2 TL Erdäpfelstärkemehl
  • 2 große mehlige Erdäpfel
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Wasser zum Aufgießen

Zubereitung

Feta in Stücke schneiden und mit der Gabel fein zerdrücken. Feta, Rahm, Eier und der Erdäpfelstärke mit einem Handmixer gut verrühren. Aus den Paprika das Kerngehäuse herausschneiden. Paprika mit der dünnflüssigen Mischung füllen. In eine hitzefeste Form legen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C 25 bis 30 Minuten backen.

Für die Sauce Butter in einer heißen Pfanne aufschäumen lassen. Tomatenmark und Zucker zufügen, mit einem Schneebesen verrühren, mit Salz würzen. Mit etwas Wasser untergießen, sodass eine dünnflüssige Paradeisersauce entsteht.

Erdäpfel schälen, waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In die Paradeisersauce legen und zugedeckt in 5 bis 10 Minuten weich dünsten. Vegetarische Paprika aus dem Rohr nehmen und mit den Paradeiserdäpfeln servieren.